Gemeinschaft

 

Aus einem Zusammenschluß von - durch das Ökodorf Sieben Linden inspirierten - Menschen entstanden, haben wir bereits 2013 die "Genossenschaft Huntetal e.G." gegründet und im Sommer 2014 den Kaufvertrag für unser neues Zuhause unterzeichnet. Zum Jahresbeginn 2015 zog bereits die erste Familie in die ehemalige Jugendherberge in Sandhatten ein. Mittlerweile ist unsere altersgemischte Gemeinschaft (von derzeit 1 bis 70 Jahren) auf 17 Erwachsene und 15 Kinder angewachsen.

 

Stand Herbst 2019:  Zur Zeit sind oder werden 1-2 Nistplätze bei uns frei!
Wir suchen also gemeinschaftserfahrene oder -interessierte Menschen, gerne auch zum Zwischen- oder ggf. Probewohnen. Zum gegenseitigen Kennenlernen finden Infotage für Interessierte statt.
Die Wohnungen sind um die 50 qm groß und eigenen sich damit vor allem für
Singles oder Paare.

Wir leben hier in einer tollen Gemeinde mit nachhaltiger Ausrichtung in der Politik und es ist viel Potential da, was beizeiten entfaltet werden kann. Ein großer Seminarraum, Gästezimmer, eine Großküche mit angrenzendem Speisesaal, Praxisräume etc. Wir sind auch offen für Menschen mit eigenem Betrieb oder Gründungswunsch. Wichtig ist uns, dass Du Lust hast, zusammen mit Kindern zu leben. Wir wünschen uns zur Zeit MitbewohnerInnen, die ohne Kinder einziehen.

 

Interessierte können sich über unseren Newsletter auf der Liste für Wohnraum eintragen und werden darüber eingeladen zu unseren Infotagen für Interessenten.

> nächster INFOTAG für Interessenten:

Sonntag, 10.11. von 11:00 bis 18:00 Uhr, inklusive Sonntagscafé!

Um vorherige verbindliche Anmeldung wird gebeten!


Informationen für Tierbesitzende:
Auch für Tiere ist das Leben in Gemeinschaft eine besondere Sache.
Es gibt bereits Tiere auf dem Gelände, und uns ist es sehr wichtig, dass die Chemie zwischen allen stimmt. Stress sollte so wenig wie möglich aufkommen. 
Weitere Hunde sehen wir zur Zeit kritisch. Im Einzelfall kann es jedoch sein, dass Du mit Deinem Haustier einziehen kannst. Wenn Dir bekannt ist, dass Dein Tier aggressiv auf fremde Personen, besonders Kinder, reagiert, dann ist ein Einzug mit diesem Tier ausgeschlossen.

 


Momentaufnahme Clan B im Sommer 2017.