Holger Mantey

Laut FAZ ist Holger Mantey ein Phänomen in dessen Kopf erstaunliche Gedankensprünge vorgehen müssen. Fest steht, Mantey ist ein virtuoser Pianist, der äußerst souverän mit den scheinbaren Grenzen der verschiedenen musikalischen Genres umgeht. Dabei gelingt es ihm eindrucksvoll  diese Grenzen zum Fließen zu bringen und bekannten Stücken ein „Klanggewand“ anzulegen, welches genussvoll, zu höchst spannend aber auch sehr witzig sein kann.  Holger Mantey interpretiert Klassisches swingend und Swingendes klassisch. In seinen Konzerten entstehen ungehörte Klänge und das auch durch den Gebrauch von allerlei skurrilem Instrumentarium.

 

Für den Musiker ist es ein großer Spaß, die aus seiner Feder stammenden ohrwurmartigen Balladen oder auch die virtuos-kreativen Bearbeitungen bekannter Werke von Mozart, Chopin und Co. dem staunenden Publikum an die Gehörgänge zu zaubern.

 

Seine Konzerte führten den Künstler bisher in 20 Länder der Welt. Seine Programme, gespickt mit Elementen aus Klassik, Jazz und groovigen Sounds die man von aktueller Musik her kennt, gehen bei ihm eine einzigartige Verbindung ein und so kann man auf ein abwechslungsreiches Piano-Rezital gespannt sein, bei dem der Musiker unterhaltsam durch das Programm führen wird. Eintauchen und genießen.